Myofasziales Cupping im Fortbildungszentrum Bremen

Myofasziales Cupping

Die moderne Antwort auf das herkömmliche Schröpfen

Cupping ist viel mehr als das traditionelle Schröpfen. Jüngste Erkenntnisse der int. Faszienforschung sowie der Nachweis myofaszialer Leitungsbahnen belegen die Bedeutung dieser zeitgemäßen Therapieform. Dr. Robert Schleip bezeichnete die Kombinationsbehandlung mit den neuartigen Silikoncups zuletzt als: „In meinen Augen eine der interessantesten und vielversprechendsten myofaszialen Behandlungsmethoden, die ich kenne.“

Die Vielseitigkeit dieser myofaszialen Behandlungsmethode durch die Wirkungen von Zug, Druck und Unterdruck sowie der Erzeugung von Scherkräften macht das Cupping zu einer idealen Ergänzung Ihrer Therapie. Dieser einzigartige dreidimensionale Wirkungskomplex ermöglicht zusätzlich zu der longitudinalen bzw. horizontalen Mobilisation ein Abheben und Lösen der einzelnen Gewebsschichten in vertikaler Richtung. Durch die erzeugten Scherkräfte können Verfilzungen, Adhäsionen und Fibrosen gelöst werden. Neben diesen mechanischen Wirkungsweisen kommt es zu einer lokalen Hyperämie und folglich zu einer verbesserten Hydration sowie Nährstoffversorgung des intervenierten Gewebes. Daraus resultierend wird der Gleitfilm zwischen den einzelnen Gewebsschichten optimiert und die neu gewonnene Gleitbeweglichkeit weiter unterstützt. Schlussendlich können durch all diese Effekte die Regeneration, Schmerzen und Spannungsverhältnisse beeinflusst und langfristig reguliert werden.

In dieser praxisorientierten Fortbildung erlernen Sie die Grundlagen des myofaszialen Systems, den Umgang mit den innovativen, widerstands- und anpassungsfähigen BellaBambi® Cups, deren unterschiedliche Anwendungsmöglichkeiten sowie Behandlungstechniken mit ihren spezifischen Zielsetzungen bezugnehmend auf myofasziale Beschwerden und deren Prävention/Prehabilitation. Nehmen Sie Einfluss auf die peripheren Rezeptoren und das strukturelle sowie vaskuläre System. Freuen Sie sich auf eine neue und einzigartige Ergänzung in Ihrer täglichen Arbeit am myofaszialen System.

Referent: Patrick Weber

 

Mehr Informationen findest du HIER.

Myofasziales Cupping im Fortbildungszentrum Köln

Myofasziales Cupping

Die moderne Antwort auf das herkömmliche Schröpfen

Cupping ist viel mehr als das traditionelle Schröpfen. Jüngste Erkenntnisse der int. Faszienforschung sowie der Nachweis myofaszialer Leitungsbahnen belegen die Bedeutung dieser zeitgemäßen Therapieform. Dr. Robert Schleip bezeichnete die Kombinationsbehandlung mit den neuartigen Silikoncups zuletzt als: „In meinen Augen eine der interessantesten und vielversprechendsten myofaszialen Behandlungsmethoden, die ich kenne.“

Die Vielseitigkeit dieser myofaszialen Behandlungsmethode durch die Wirkungen von Zug, Druck und Unterdruck sowie der Erzeugung von Scherkräften macht das Cupping zu einer idealen Ergänzung Ihrer Therapie. Dieser einzigartige dreidimensionale Wirkungskomplex ermöglicht zusätzlich zu der longitudinalen bzw. horizontalen Mobilisation ein Abheben und Lösen der einzelnen Gewebsschichten in vertikaler Richtung. Durch die erzeugten Scherkräfte können Verfilzungen, Adhäsionen und Fibrosen gelöst werden. Neben diesen mechanischen Wirkungsweisen kommt es zu einer lokalen Hyperämie und folglich zu einer verbesserten Hydration sowie Nährstoffversorgung des intervenierten Gewebes. Daraus resultierend wird der Gleitfilm zwischen den einzelnen Gewebsschichten optimiert und die neu gewonnene Gleitbeweglichkeit weiter unterstützt. Schlussendlich können durch all diese Effekte die Regeneration, Schmerzen und Spannungsverhältnisse beeinflusst und langfristig reguliert werden.

In dieser praxisorientierten Fortbildung erlernen Sie die Grundlagen des myofaszialen Systems, den Umgang mit den innovativen, widerstands- und anpassungsfähigen BellaBambi® Cups, deren unterschiedliche Anwendungsmöglichkeiten sowie Behandlungstechniken mit ihren spezifischen Zielsetzungen bezugnehmend auf myofasziale Beschwerden und deren Prävention/Prehabilitation. Nehmen Sie Einfluss auf die peripheren Rezeptoren und das strukturelle sowie vaskuläre System. Freuen Sie sich auf eine neue und einzigartige Ergänzung in Ihrer täglichen Arbeit am myofaszialen System.

Referent: Patrick Weber

 

Mehr Infos findest du HIER.

eMTC: Faszien von AYI®

Faszien

Netzwerk unseres Körpers

Faszien: ein Netzwerk aus Bindegewebe, das unseren ganzen Körper durchzieht. Erfahre von Dr. Ronald Steiner, welche Funktionen diese auf den ersten Blick unscheinbare Struktur hat und wie Du sie für Deine Yogapraxis nutzen kannst.

Lange Zeit wurde den Faszien in der Medizin nur wenig Beachtung geschenkt und sie galten sogar als eher nutzloses Gewebe. Das hat sich in den letzten Jahren deutlich geändert! Erfahre in diesem Workshop, warum es sich bei den Faszien um viel mehr als eine simple Bindegewebsstruktur handelt und welch vielfältige Funktionen sie in unserem Körper übernehmen. Ergänzt wird dieses theoretische Wissen um praktische Übungen. Mit diesen kannst Du die erklärten Zusammenhänge direkt spüren und lernst, Dein körpereigenes Netzwerk für Deine Yogapraxis zu nutzen.

Für wen ist ein Modular Therapy Course (MTC) interessant?

Der Modular Therapy Course (MTC) richtet sich gezielt an Yogalehrer*innen, auch anderer Tradition sowie interessierte Yogi*nis. Du tauchst ein in die anatomischen und physiologischen Hintergründe Deiner Yogapraxis. Wenn Du bereits eine eigene Yogapraxis etabliert hast und Dich Alignment, Prävention und Yogatherapie interessieren, dann bist Du hier genau richtig.

Du erfährst in dieser Weiterbildung die anatomischen Hintergründe und erlangst ein Verständnis über häufige Verletzungen und Erkrankungen. Für Deine Praxis erlernst Du therapeutische Sequenzen und Bandhlign® Techniken für eine gesunde Ausrichtung. Es liegt uns am Herzen, Dir viel theoretisches Wissen und praktische Inspirationen für Deine eigene Praxis und Deinen Unterricht mitzugeben. Zusätzlich erhältst Du ein Handbuch, in dem Du die wesentlichen Inhalte nachlesen kannst.

Ablauf und wichtige Informationen zum eMTC

1. Freischaltung in Deinem Mitgliederbereich

Nach Deiner erfolgreichen Anmeldung, schalten wir Dir in Deinem persönlichen Mitgliederbereich den Zugang zum eMTC frei.

2. Wichtige Bitte

  • Volle Aufmerksamkeit: Bitte nimm das eMTC wie ein Kontakt-MTC wahr. Komme pünktlich, bleibe bis zum Ende und schenke dem eMTC Deine ungeteilte Aufmerksamkeit. Verzettele Dich nicht in parallelen Aktivitäten.
  • Kamera an: Bitte schalte Deine Kamera ein. Nur so entsteht der gewohnte, vertraute und sichere Rahmen eines MTCs.
  • Mikrophon aus: Schalte Dein Mikrophon aus. Wenn Du etwas sagen möchtest, melde Dich zuerst indem Du ein “x” in den Chat tippst. Ronald ruft Dich dann auf. Schalte zum Sprechen Dein Mikrophon an und anschließend wieder aus.

3. Video Aufnahme

Etwa zwei Woche nach dem eMTC erhältst Du einen Videomitschnitt des gesamten eMTCs. Darin findest Du alle im eMTC gezeigten Graphiken. Diese Aufzeichnung ist in sinnvolle Abschnitte gegliedert. Hier hast du die Möglichkeit nochmal Fragen über die zugehörige Chat & Share Plattform zu stellen. Der Mitschnitt steht Dir zwei Monate zur Verfügung. Der Videomitschnitt und die zugehörige Möglichkeit nochmal Fragen zu stellen, sind die eVersion des physischen Handbuches bei einem Kontakt-MTCs.
Anmerkung: Als Mitglied erhältst Du (analog zum eLearning) unbegrenzten Zugang und Updates auf das eMTC.

4. eLearning (wie bei einem Kontakt-MTC)

Nach dem MTC hast Du zwei Monate die Möglichkeit im AYI® eLearning die erlernten Techniken zu vertiefen, zu reflektieren und für die persönliche Praxis und den Unterricht nutzbar zu machen. Hierfür findest Du in Deinem eLearning Hintergrundtexte, Übungsvideos und Vertiefungsaufgaben. So kann das MTC ein Modul Deiner AYInnovation® Yogalehrer*in Ausbildung oder Weiterbildung werden. Schließt Du Deine Vertiefungen in dieser Zeit erfolgreich ab, erhältst Du Dein AYI® Zertifikat!
Anmerkung: Als Mitglied erhältst Du unbegrenzten Zugang zum eLearning und zu allen Updates Deiner besuchten MTCs oder eMTCs.

 

Für mehr Informationen zum Kurs und zur Anmeldung klicke HIER.

Unterdruck- und Faszienmassage

bellabambi_logo-dickerhof_v1

Unterdruckmassage und Faszienmassage

Bei vielen Patienten und Kunden sind die Faszien verdickt, verklebt und schmerzhaft.
Die Folgen können Schmerzen oder Steifigkeit im ganzen Körper sein. Die Unterdruckmassage mit BellaBambi® verbessert das Wohlbefinden der Patienten und Kunden.

Kursinhalt
Durch die Unterdruckmassage wird nicht nur die Haut gereinigt und entgiftet, sondern auch die Durchblutung in den Muskeln gesteigert. Von der Unterdruckmassage profitiert unser Fasziengewebe, Muskeln und der Lymphfluss. Das Fasziengewebe wird gelockert, wodurch auch das umliegende Gewebe geschmeidiger wird und die Regeneration im Gewebe nachhaltig unterstützt wird.

Im Kurs wird die moderne Schröpftherapie mit BellaBambi® ausgeführt. Die aus Silikon bestehenden Saugglocken können hygienisch unbedenklich in der Therapie eingesetzt werden. Gemäss dem ganzheitlichen Gedanken “Hilfe durch Selbsthilfe” bietet die Automassage mit den Saugglocken eine Therapiemethode, welche den Stoffwechselprozess im Bindegewebe unterstützt. Aus therapeutischer Sicht ist die Selbstbehandlung sehr wichtig.

Inhalt

  • Überblick des faszialen Systems und dessen Funktion
  • Praktische Umsetzung
  • Vorstellung des Anwendungsspektrums im Faszientraining mit Unterdruck
  • Umsetzung der Unterdruckmassage mit professionellen Saugglocken / BellaBambi®
  • Erlernen von punktuellen Massageeffekt im Gesicht, Händen/Arme, Beine und Rücken
  • Anleitung zum Aufbau einer eigenen Anwendung

Kursziel
Der/die Kurteilnehmer erkennt Indikation / Kontraindikation und kann eine korrekte und professionelle Anwendung des Produkts in der therapeutischen Anwendung machen. Sie können unterschiedliche Techniken anwenden und kenne die Prinzipien und Wirkungen der Faszientherapie mit Unterdruck.

Anti-Schmerz-Anti-Stress-Tag mit Rita Schulthess

Monatlicher Anti-Schmerz-Anti-Stress-Tag

Sie wollten schon lange Ihr Gesundheitsverhalten ändern?
Sich mehr bewegen, entspannen und erholen?
Nicht nur weil die Hausärztin, der Hausarzt, schon länger zu mehr
Bewegung raten!
Kraft und Zuversicht für den Alltag tanken?
Neues lernen und einen guten Tag haben?

Wenn Sie
…an Schmerzen und Gelenkproblemen leiden, punktuell oder
ganzkörperlich (z.B. Arthrose),
…übermässig Schmerzmittel einnehmen müssen und trotzdem nicht
die erwartete Linderung erfahren,
…am Morgen die Steifheit in Gelenken und Muskeln plagt,
…Diagnosen, wie Bluthochdruck, Diabetes, Übergewicht Ihr Leben
einschränken,
…Stimmungsschwankungen unterworfen sind,
…Gedankenkreisen melancholischer Art den Alltag trüben,
…Ein- und Durchschlafprobleme quälen,
…sich erschöpft fühlen oder an Unruhe leiden,
dann buchen und besuchen Sie 1 x monatlich einen
Anti Schmerz- und Anti Stress Tag.

So ein Tag ist gesund und für jedes Alter geeignet. In meiner Praxis
üben auch 80-jährige +/-. Er bringt Körper und Geist in Balance,
reduziert Schmerzen, aktiviert die Selbstheilungskräfte, bringt
zuversichtliche Stimmung in Ihr Leben.

Sie erlernen Übungen, die Sie auch zu Hause ausführen können und
die Ihnen ein schmerzfreieres Leben ermöglichen. Sie werden
fachlich informiert (Filme, Bücher und Vorträge) zu körperlicher,
geistiger und psychischer Gesundheit.

 

Mehr Infos HIER.

Myofasziales Cupping im Fortbildungszentrum Bremen

Myofasziales Cupping

Die moderne Antwort auf das herkömmliche Schröpfen

Cupping ist viel mehr als das traditionelle Schröpfen. Jüngste Erkenntnisse der int. Faszienforschung sowie der Nachweis myofaszialer Leitungsbahnen belegen die Bedeutung dieser zeitgemäßen Therapieform. Dr. Robert Schleip bezeichnete die Kombinationsbehandlung mit den neuartigen Silikoncups zuletzt als: „In meinen Augen eine der interessantesten und vielversprechendsten myofaszialen Behandlungsmethoden, die ich kenne.“

Die Vielseitigkeit dieser myofaszialen Behandlungsmethode durch die Wirkungen von Zug, Druck und Unterdruck sowie der Erzeugung von Scherkräften macht das Cupping zu einer idealen Ergänzung Ihrer Therapie. Dieser einzigartige dreidimensionale Wirkungskomplex ermöglicht zusätzlich zu der longitudinalen bzw. horizontalen Mobilisation ein Abheben und Lösen der einzelnen Gewebsschichten in vertikaler Richtung. Durch die erzeugten Scherkräfte können Verfilzungen, Adhäsionen und Fibrosen gelöst werden. Neben diesen mechanischen Wirkungsweisen kommt es zu einer lokalen Hyperämie und folglich zu einer verbesserten Hydration sowie Nährstoffversorgung des intervenierten Gewebes. Daraus resultierend wird der Gleitfilm zwischen den einzelnen Gewebsschichten optimiert und die neu gewonnene Gleitbeweglichkeit weiter unterstützt. Schlussendlich können durch all diese Effekte die Regeneration, Schmerzen und Spannungsverhältnisse beeinflusst und langfristig reguliert werden.

In dieser praxisorientierten Fortbildung erlernen Sie die Grundlagen des myofaszialen Systems, den Umgang mit den innovativen, widerstands- und anpassungsfähigen BellaBambi® Cups, deren unterschiedliche Anwendungsmöglichkeiten sowie Behandlungstechniken mit ihren spezifischen Zielsetzungen bezugnehmend auf myofasziale Beschwerden und deren Prävention/Prehabilitation. Nehmen Sie Einfluss auf die peripheren Rezeptoren und das strukturelle sowie vaskuläre System. Freuen Sie sich auf eine neue und einzigartige Ergänzung in Ihrer täglichen Arbeit am myofaszialen System.

Referent: Patrick Weber

 

Mehr Informationen findest du HIER.

Unterdruck- und Faszienmassage bei der Bodyfeet AG in Thun

Unterdruck- und Faszienmassage mit BellaBambi®

Kurs zur Unterdruck- und Faszienmassage bei der Bodyfeet AG | Thun Schweiz

Bei vielen Klienten sind die Faszien verdickt, verklebt und schmerzhaft. Die Folgen können Schmerzen oder Steifigkeit im ganzen Körper sein. Die Unterdruckmassage mit Saugglocken BellaBambi® verbessert das Wohlbefinden deiner Klienten.

Von der Unterdruckmassage profitiert unser Fasziengewebe, Muskeln und der Lymphfluss. Das Fasziengewebe wird gelockert, wodurch auch das umliegende Gewebe geschmeidiger und die Regeneration im Gewebe nachhaltig unterstützt wird.Durch die Unterdruckmassage wird nicht nur die Haut gereinigt und entgiftet, sondern auch die Durchblutung in den Muskeln gesteigert.

Kursinhalt

Überblick des faszialen Systems und dessen Funktion

  • Praktische Umsetzung
  • Vorstellung des Anwendungsspektrums im Faszien Training mit Unterdruck
  • Umsetzung der Unterdruckmassage mit professionellen Saugglocken BellaBambi®
  • Erlernen von punktuellen Massageeffekten im Gesicht, Händen/Arme, Beine, Rücken
  • Anleitung zum Aufbau einer eigenen Anwendung

Hinweis

Als Kursteilnehmer erhältst du deinen Rabatt von 10% auf den Produkten. Diese können am Kurstag gekauft oder zu einem späteren Zeitpunkt bestellt werden. Weitere Informationen erhältst du direkt am Kurs.

Kompetenzen

Erkennen von Indikation und Kontraindikation; Korrekte und professionelle Anwendung des Produkts in der therapeutischen Anwendung; Anwendung der unterschiedliche Techniken; Kennen der Prinzipien und Wirkungen der Faszientherapie mit Unterdruck

Voraussetzungen

Keine

Anzahl Teilnehmer

Mindestens 6, maximal 14 Teilnehmer

 

Weitere Informationen zum Kurs und zur Anmeldung findest du HIER.

Anti-Schmerz-Anti-Stress-Tag mit Rita Schulthess

Monatlicher Anti-Schmerz-Anti-Stress-Tag

Sie wollten schon lange Ihr Gesundheitsverhalten ändern?
Sich mehr bewegen, entspannen und erholen?
Nicht nur weil die Hausärztin, der Hausarzt, schon länger zu mehr
Bewegung raten!
Kraft und Zuversicht für den Alltag tanken?
Neues lernen und einen guten Tag haben?

Wenn Sie
…an Schmerzen und Gelenkproblemen leiden, punktuell oder
ganzkörperlich (z.B. Arthrose),
…übermässig Schmerzmittel einnehmen müssen und trotzdem nicht
die erwartete Linderung erfahren,
…am Morgen die Steifheit in Gelenken und Muskeln plagt,
…Diagnosen, wie Bluthochdruck, Diabetes, Übergewicht Ihr Leben
einschränken,
…Stimmungsschwankungen unterworfen sind,
…Gedankenkreisen melancholischer Art den Alltag trüben,
…Ein- und Durchschlafprobleme quälen,
…sich erschöpft fühlen oder an Unruhe leiden,
dann buchen und besuchen Sie 1 x monatlich einen
Anti Schmerz- und Anti Stress Tag.

So ein Tag ist gesund und für jedes Alter geeignet. In meiner Praxis
üben auch 80-jährige +/-. Er bringt Körper und Geist in Balance,
reduziert Schmerzen, aktiviert die Selbstheilungskräfte, bringt
zuversichtliche Stimmung in Ihr Leben.

Sie erlernen Übungen, die Sie auch zu Hause ausführen können und
die Ihnen ein schmerzfreieres Leben ermöglichen. Sie werden
fachlich informiert (Filme, Bücher und Vorträge) zu körperlicher,
geistiger und psychischer Gesundheit.

 

Mehr Infos HIER.

Myofasziales Cupping im Fortbildungszentrum Köln

Myofasziales Cupping

Die moderne Antwort auf das herkömmliche Schröpfen

Cupping ist viel mehr als das traditionelle Schröpfen. Jüngste Erkenntnisse der int. Faszienforschung sowie der Nachweis myofaszialer Leitungsbahnen belegen die Bedeutung dieser zeitgemäßen Therapieform. Dr. Robert Schleip bezeichnete die Kombinationsbehandlung mit den neuartigen Silikoncups zuletzt als: „In meinen Augen eine der interessantesten und vielversprechendsten myofaszialen Behandlungsmethoden, die ich kenne.“

Die Vielseitigkeit dieser myofaszialen Behandlungsmethode durch die Wirkungen von Zug, Druck und Unterdruck sowie der Erzeugung von Scherkräften macht das Cupping zu einer idealen Ergänzung Ihrer Therapie. Dieser einzigartige dreidimensionale Wirkungskomplex ermöglicht zusätzlich zu der longitudinalen bzw. horizontalen Mobilisation ein Abheben und Lösen der einzelnen Gewebsschichten in vertikaler Richtung. Durch die erzeugten Scherkräfte können Verfilzungen, Adhäsionen und Fibrosen gelöst werden. Neben diesen mechanischen Wirkungsweisen kommt es zu einer lokalen Hyperämie und folglich zu einer verbesserten Hydration sowie Nährstoffversorgung des intervenierten Gewebes. Daraus resultierend wird der Gleitfilm zwischen den einzelnen Gewebsschichten optimiert und die neu gewonnene Gleitbeweglichkeit weiter unterstützt. Schlussendlich können durch all diese Effekte die Regeneration, Schmerzen und Spannungsverhältnisse beeinflusst und langfristig reguliert werden.

In dieser praxisorientierten Fortbildung erlernen Sie die Grundlagen des myofaszialen Systems, den Umgang mit den innovativen, widerstands- und anpassungsfähigen BellaBambi® Cups, deren unterschiedliche Anwendungsmöglichkeiten sowie Behandlungstechniken mit ihren spezifischen Zielsetzungen bezugnehmend auf myofasziale Beschwerden und deren Prävention/Prehabilitation. Nehmen Sie Einfluss auf die peripheren Rezeptoren und das strukturelle sowie vaskuläre System. Freuen Sie sich auf eine neue und einzigartige Ergänzung in Ihrer täglichen Arbeit am myofaszialen System.

Referent: Patrick Weber

 

Mehr Infos findest du HIER.

Myofasziales Cupping bei MED4SPORTS Wiesbaden

Myofasziales Cupping

Alter Brauch verknüpft mit neuzeitlicher Handhabung

Allgemeine Informationen:

Wir verwenden ganz bewusst Cups, die Dermatologisch unbedenklich sind, Geruchsfrei und hautfreundlich. Das Material ist aus biokompatiblen Silikonen und wird zu 100% in Deutschland produziert. Ebenfalls sind Sie gut zu reinigen und hitzebeständig bis zu 220°C.

Für das praktische Üben stellen wir Cups zur Verfügung.

Kursinhalte:

  • Grundkenntnisse über die Anatomie der Faszie, Bindegewebe und Muskulatur
  • Cuppingtheorie- Was steht an wissenschaftlichen Erkenntnissen dahinter-
  • Vorstellung der Cups und deren Einsatzmöglichkeiten
  • Praktische Demonstration und Selbsterfahrung

Dozent: Marcus Schmidt
Physiotherapeut, Diplom Sportwissenschaftler, M. Sc. Sportphysiotherapie, Osteopathie SFO, Heilpraktiker, Dozent für Manuelle Therapie und KGG

Adressanten: Ärzte, Physiotherapeuten, Osteopathen, Heilpraktiker und Masseure

Kursdauer: 09:00-18:00 Uhr

Mitzubringen: Kaffee to Go Becher, Sportbekleidung, großes Handtuch

Weitere Informationen: HIER