Skip to content

Oberschenkel-Cellulite behandeln mit Sven Meuser

Cellulite entsteht dadurch, dass Fettläppchen in der Unterhaut, meist in den Regionen Po – Hüfte – Oberschenkel, Druck auf das darüberliegende Bindegewebe ausüben. Sie drängen sich durch die Gewebsfasern nach oben. Die dellenförmige Veränderungen der Hautoberfläche treten bei Frauen häufiger als bei Männern auf, da bei Frauen die Gewebsfasern mit dehnbaren Zwischenräumen parallel verlaufen. Auch das Geschlechtshormon Östrogen oder Wassereinlagen können zur Entstehung von Cellulite beitragen.

Mit der folgenden Übung können Stauungen und Ablagerungen im Gewebsstoffwechsel reduziert und somit die gestörte Gewebeelastizität wieder normalisiert werden. Es findet ein sofortiger Einsatz der Zellregeneration statt, was zu einer Straffung des Bindegewebes führen kann. Durch die erzeugte Gewebsdurchblutung und Vermehrung des lymphatischen Flusses erhöht sich unmittelbar die Zelltätigkeit. Fettansammlungen im verklebten Gewebe können nach und nach abtransportiert werden.

Experte: Sven Meuser

Körperregion: Oberschenkel

Einsatzbereich: Cellulite – Wellness – Beauty

Ziel der Übung:

  • Straffung der Haut und Entgiftung im Gewebe
  • Anregung der Mikrozirkulation und des lymphatischen Systems
  • Förderung der Stoffwechselvorgänge in der Haut

Dazu wird benötigt:

  • BellaBambi® original regular oder intense
  • Massage- oder Pflanzenöl

Technik: Sliding

Häufigkeit: kann täglich durchgeführt werden

Dauer pro Anwendung: in den ersten zwei Wochen 5 Minuten pro Bein. Danach täglich oder jeden 2.Tag 3 – 6 Minuten pro Bein

Sven Meuser

Sven Meuser ist Schulleiter der Kosmetik- & Gesundheitsschule Meuser und ist hier u.a. für die Ausbildung der BellaBambi®-Methode für Experten zuständig. Er beschäftigt sich seit vielen Jahren mit alternativen und klassischen Behandlungsmethoden in den Bereichen Massage, Akupressur, Anti-Aging und Symptom-/Schmerzbehandlung.
Mehr Infos auf: