Skip to content

Erste Hilfe bei CMD

Die craniomandibuläre Dysfunktion und was helfen kann

Die craniomandibuläre Dysfunktion, kurz CMD, ist eine Erkrankung mit vielen Gesichtern. Die schmerzhafte Fehlregulation des Kauapparates setzt sich aus zahlreichen Symptomen, Schmerzzuständen und Dysfunktionen zusammen. Oft treten die Probleme nicht am Kauapparat selbst, sondern weit entfernt davon auf, was die Diagnose erschwert bzw. die Zusammenarbeit unterschiedlicher Fachkreise, wie z.B. Zahnärzte und Osteopathen, erfordert.

Inhalt

Wie entsteht eine CMD?

Die Ursache für CMD kann sowohl am Kauapparat selbst als auch an daran beteiligten Strukturen liegen. Außerdem können Fehlhaltungen in anderen Körpergebieten, wie z.B. der Wirbelsäule, verantwortlich sein.

Wie äußert sich eine CMD?

Oft wird von stechenden, drückenden oder pulsierenden Kopfschmerzen an Schläfe oder Hinterkopf berichtet. Hinzu kann ein brennender, tauber oder kribbelnder Gesichtsschmerz auftreten, anfallsweise Neuralgien sind ebenfalls möglich. 

Am Kiefer selbst werden Muskel- und Zahnschmerz wahrgenommen, auch Ohrprobleme können auftreten. Sehr häufig ist auch eine Schmerzsymptomatik an Wirbelsäule oder Schultergürtel (gehört funktionell zum Kauapparat!).  

Weniger bekannt ist, dass auch Herzirritationen, Schwindel und Organbeschwerden auftreten können. Die Liste der Symptome ist lang und vielfältig. Dies veranschaulicht, weshalb Kiefergelenksbeschwerden zwar erkannt, jedoch selten in Zusammenhang mit anderen Symptomen gebracht werden. 

Wer selbst testen will, ob eine CMD den eigenen Beschwerden zugrunde liegt, beziehungsweise wie weit die Kieferfunktionsstörung fortgeschritten ist, kann dies mit dem von Dr. Torsten Pfitzer entwickelten CMD-Selbsttest machen.

Was kann bei einer CMD helfen?

Da die primäre Läsion oft weit entfernt vom angegebenen Schmerz liegt, ist eine genaue Anamnese unerlässlich. Meist kann ein Osteopath die Strukturen und Zusammenhänge im Körper am Besten beurteilen – und auch behandeln.  

Doch es gibt auch Alternativen, eine Hilfe zur Selbsthilfe sozusagen: Der ganzheitliche Schmerztherapeut und CMD-Spezialist Dr. Torsten Pfitzer gibt in seinem Buch „Kiefer gut, alles gut“ zahlreiche Tipps für alle Schmerzgeplagten. Mit vielen Übungsbeispielen und hilfreichen Informationen gibt er Betroffenen einen wunderbaren Ratgeber an die Hand. Dabei kommen auch BellaBambi® Cups zum Einsatz – sinnig, denn die Ursache einer CMD kann durchaus myofaszial bedingt sein! 

Viele Patienten empfinden zudem Wärme als angenehm. Bei verspannten Kiefermuskeln empfiehlt sich deshalb die Verwendung eines Traubenkernkissens. Das entspannt nicht nur die Muskulatur, sondern auch den gestressten Geist. Melanie Gerstmayr, fortgebildet in „R.E.S.E.T.® Kieferbalance“ und Profi-Cupperin für Gesicht und Kieferbereich, kennt die Beschwerden ihrer Kunden und hat entsprechend darauf reagiert: In liebevoller Handarbeit fertigt sie erwärmbare Traubenkernkissen mit leichtem Lavendelduft.* 

* Der Duft verfliegt mit der Zeit. Um ihn aufzufrischen kann das Kissen mit Duftölen besprüht oder beträufelt werden.

Hoffnung für Betroffene

Die Beschwerden einer CMD sind behebbar:

Doch dafür muss neben der Ursachenabklärung auch der Betroffene selbst aktiv werden.

„Der Patient selbst darf in der interdisziplinären Zusammenarbeit als wichtigstes Glied für einen nachhaltigen Erfolg nicht vergessen werden. Besonders den alltäglichen Einfluss der Lebensweise lohnt es zu beleuchten und gegebenenfalls anzupassen“

Dr. Torsten Pfitzer

Um CMD-Geplagten ein „erste Hilfe Set“ an die Hand zu geben, bietet BellaBambi® nun ein neues Bundle an, bestehend aus dem Ratgeber „Kiefer gut, alles gut“ von Dr. Torsten Pfitzer, einem BellaBambi® original und mini Cup sowie einem Traubenkernkissen.

Das BellaBambi® Kiefer-Re-Set-Bundle ist das perfekte Trio, um selbst aktiv zu werden! Es ist in einer sanften (BellaBambi® SENSITIVE) und in einer mittelstarken (BellaBambi® REGULAR)  Ausführung erhältlich, je nach gewünschter Anwendungsintensität bzw. individueller Empfindsamkeit.

Die Schöpfer des Kiefer-Re-Sets

bellabambi expertin melanie gerstmayr
Melanie Gerstmayr
Dr. Torsten Pfitzer
Dr. Torsten Pfitzer

Mehr Infos zu Melanie Gerstmayr: https://www.energietanke.com/

Mehr Infos zu Dr. Torsten Pfitzer: https://www.drpfitzer.de/

Empfohlene Produkte