info@bellabambi.de       +49 (0) 9073 / 921 046 1

Bitte beachte:

Durch die Nutzung unserer Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Schließen

Faszientraining am Schienbein

Betaste mit dem Daumen Dein gesamtes Schienbien von oben nach unten und achte auf empfindliche oder schmerzhafte Stellen. Achte darauf, fest genug, aber nicht zu kräftig zu drücken. Bei der Anwendung von BellaBambi solltest Du später ganz besonderes Augenmerk auf diese Stellen legen und über mehrere Tage den Fortschritt kontrollieren.

Zunächst den passenden BellaBambi wählen: BellaBambi Vitality bis Intense. Bei schmerzhaften Verklebungen mit BellaBambi Sensitive beginnen und die Intensität langsam steigern.
Ideal: BellaBambi Trio

Einölen der Haut, um die Gleitfähigkeit zu verbessern. Bevorzugte Inhaltsstoffe des Muskelöls: Arnika, Kalendula, Ringelblume.
Ideal: DoloTherm Öl.

BellaBambi zusammendrücken und so nah wie möglich unterhalb der Kniescheibe, neben dem Schienbein ansetzen. Jetzt in einem Strich so weit wie möglich nach unten bis zum Fuß-Rist führen. Langsam gleiten lassen - der Faszie Zeit geben.
In gleicher Linie wieder nach oben fahren.

In kleinen Schritten (1 cm) seitlich nach rechts versetzen und wiederholen. 5-6 Bahnen bis man vom Schienbein an der Wade angekommen ist.
Vom Schienbein nach links in derselben Vorgehensweise.

Insgesamt drei Wiederholungen (dreimal nach rechts, dreimal nach links wandern, immer im Wechsel)
Wichtig: Neuordnung der Faszien braucht Zeit, Kontinuität und Beharrlichkeit.
Nimm Dir Zeit und mache keine hektische Anwendung!

Varianten: Fuß strecken bzw. Fuß beugen, wenn BellaBambi über den vorderen Unterschenkel geführt wird, je nach persönlichem Empfinden.

Insgesamt sollten pro Schienbein ca. 5 Minuten eingeplant werden.

Zusatztipp: Links und rechts des Knies kann auch in einem Strich vom Schienbein übers Knie zum Oberschenkel gezogen werden.